Was für ein Typ Begleiter bist du: Deine Werte verkaufen. Wie du deine Persönlichkeit und deine Werte für Neukunden greifbar machst.

  • Was zeichnet dich aus?
  • Die Antwort liegt in deinen Werten und in der Art, wie du kommunizierst.

„Wie gestaltest du deine Kommunikation?“: Die Frage ist mir in diesem Jahr auf dem CoachesDay in Hamburg begegnet. Sie war Teil einer Übung zum Kennenlernen und stand unter der Überschrift: „Was macht dich als Coach einzigartig?

Die Coaches an unserem Tisch konnten die Frage nicht beantworten. Dabei ist sie so wichtig: Personalentscheider wählen Trainer und Coaches sowohl nach fachlichen Gesichtspunkten wie auch nach persönlicher Passung aus. Die Art und Weise, wie jeder von uns seine Kommunikation gestaltet, ist definitiv ein Argument für einen Auftrag.

20 Minuten hatten wir Zeit. Nach etwa 90 Sekunden fiel das Wort „authentisch“. Weiter kamen wir nicht.

Schritt 1: deine Werte

So viel ist sicher: Kommunikation hat viel mit persönlichen Werten zu tun. Ich habe eine schöne Übersicht von Shalom H. Schwartz gefunden. Schwartz unterteilt die Werte-Landschaft in vier große Blöcke:

  • Offenheit für Veränderung: Werte in dieser Kategorie signalisieren Offenheit für neue Ideen, Handlungen oder Erfahrungen. Dazu gehören Gedankenfreiheit, Handlungsfreiheit, Stimulation und Hedonismus.
  • Selbstverstärkende Werte unterstützen die Verfolgung persönlich relevanter Interessen und Ziele. Zu diesem Werte-Kreis zählen Erfolg, Macht/Dominanz, Macht über Ressourcen oder Gesicht bewahren.
  • Werte der Kategorie Bewahrung zielen auf den Erhalt des Status Quo ab. Typische sind hier Anpassung an Regeln, Tradition, persönliche Sicherheit, gesellschaftliche Sicherheit oder Bescheidenheit.
  • Selbstüberwindung bezieht sich auf das Überwinden eigener Interessen für das Gemeinwohl. Hierzu gehören Wohlwollen/Zuverlässigkeit, Fürsorge, Gerechtigkeit, Naturschutz oder Toleranz.

Quelle: subwo.

Schau doch mal nach. Sicher fällt es dir leicht, dich zu verorten.

Schritt 2: Deine Art, deine Werte zu transportieren

Wie werden deine Werte für deine Kunden erlebbar? Die Frage schließt sich unmittelbar an:

  • Bist du vielleicht in Pionier, der mit seinen Kunden neue Wege geht, um sie zur Meisterschaft zu führen?
  • Bist du gut darin, unübersichtliche Dinge in ein System zu bringen?
  • Hast du eine detektivische Ader und kannst scheinbar Zusammenhangloses zu einem Bild fügen?
  • Arbeitest du mit neuen Lösungen aus der Wissenschaft?
  • Bist du ein Regelbrecher?
  • Kannst du deinen Kunden eine stabile Vision davon geben, wie ihre Zukunft sein könnte?
  • Kannst du einem Team in langfristigen Prozessen Kraft geben und sie zum Ziel führen?
  • Oder oder.

Deine Werte verkaufen

Wie zeigen sich deine Werte in Bezug auf deine Arbeit? Und wie bringst du deine Gedanken deinen Kunden nahe? Welche Werte dich prägen und wie sie in deine Kommunikation einfließen, wertet die Über-mich-Seite deiner Webseite auf. Du kannst deine Selbsteinschätzung außerdem dazu nutzen, deinen Themen für Blog, Podcast & Co. ein besonderes Schlaglicht zu geben. Bewusst mit deinen Werten zu arbeiten, lohnt sich. Es zahlt auf deine Personenmarke ein.

 

Was Sie außerdem interessieren könnte