Startdatum: 11. Oktober 2019

Enddatum: 18. Oktober 2019

Uhrzeit: Zwei Workshops je von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Ort: LiveOnline Workshop / Zoom Konferenz

Anleitung für einen perfekten Blog-Artikel in sechs Schritten

Die Sache mit dem Bloggen geht dir bereits eine Weile im Kopf herum. Du hast Lust am Schreiben, definitiv. Zugleich fragst du dich:

  • „Sind meine Artikel gut so?“
  • „Ich trage Ideen vor mir her und fange doch nicht an. Wie komme ich in Schreibfluss?“
  • „Und was muss ich tun, damit Leser und künftige Kunden meine Artikel im Netz finden?“

Es fehlt ein Stück. Vielleicht nicht viel, dennoch hindert es dich.

Im WebWorkshop „Artikel schreiben“ schließt du die Lücke. Du erfährst alles Wichtige darüber, wie du einen sehr guten Blog-Artikel aufbaust: fachlich ansprechend, gut lesbar, verkäuferisch wirkungsvoll und suchmaschinenfreundlich.

So isst man einen Elefanten …

Artikel funktionieren auf mehreren Ebenen. Vielen Neu-Autoren ist der Gedanke bislang fremd, diese Ebenen einzeln und nacheinander zu bearbeiten.

Die bisherigen Teilnehmer haben ihn mit einem erleichterten Seufzer aufgenommen: Sie kennen die Schritte, wissen, worauf sie achten sollten, und wo sie Tools finden, um die einzelnen Aufgaben zu erfüllen.

Das „Ungetüm“ Artikel schnurrt zusammen wie ein angepikter Ballon.

Teilnehmerstimmen

Sehr, sehr hilfreich. Ich hatte viele Aha-Momente.“

Xenia Gerresheim

Die Dinge werden einfach.

Sylvia Häusler

Immer auf den Punkt und sehr hilfreich für die Marketing-Perspektive, selbst für Leute wie mich, die selbst auch Bloggen lehren. Du machst wirklich Lust selbst zu bloggen – das finde ich eigentlich an Deinem Angebot am wichtigsten!

Anja Achenbach

Danke, dass du uns an deinen Kenntnissen und Fähigkeiten teilhaben lässt und uns ermutigst, hier ganz eigene Schritte zu gehen.“

Marianne Voit-Lipowsky

Dankeschön für Deinen sehr informativen Blog-Workshop. Viele Tipps und Links, guter Austausch in der Gruppe, die Meetingplattform – das hat mir alles sehr gut gefallen! Gerne empfehle ich dich weiter!

Christine Beckmann

Programm

Das ist unser Program

Erste Workshop-Einheit

Wir lernen uns gegenseitig kennen uns steigen danach zügig in den Inhalt sein. Auf dem Programm stehen:

  • Was ist das eigentlich: ein guter Artikel?
  • Einen Artikel planen und schrittweise aufbauen.
  • Der erste Satz.

Am Ende der ersten Workshop-Einheit kennst du alle wichtigen Überlegungen vorab für einen wirklich guten Artikel. Du hast deine Haltung hinsichtlich der Frage geschärft, was einen lesenswerten Artikel ausmacht und mögliche irreleitenden Erwartungen verabschiedet. Du hast eine Idee, wie du dich innerlich auf deinen Artikel vorbereitest und du kennst Tools, die dir beim Einstieg in deinen Artikel helfen.

Insgesamt bist du in der Lage, einen Entwurf zu einem Artikel zu schreiben. Dies ist zugleich die Hausaufgabe für die folgende Woche.

Zweite Workshop-Einheit

In der zweiten Einheit steht das Feintuning deines Artikels auf dem Programm – denn ein sehr guter Artikel lebt nicht nur vom Inhalt, sondern auch von der Verpackung:

  • Die Überschrift
  • Sprache, Rechtschreibung und Textstruktur
  • SEO
  • Verkauf

Überschriften sind die Wegweiser im Netz. Eine flüssige Sprache und eine übersichtliche Gestaltung ermutigen deine Leser, bei dir und deinem Artikel zu bleiben. Die Suchmaschine ist wichtig, damit dein Artikel seine Leser findet.

Du erhältst jeweils Impulse und Infos und kannst bereits im Workshop erste Ideen umsetzen.

Feedback

Wir vereinbaren einen Termin für dein individuelles Feedback und treffen uns per Zoom oder Telefon. Im Treffen ist Zeit für persönliche Fragen, die dir noch eingefallen sind. Du bekommst konkrete Tipps zu deinem Artikel.

Wenn du magst, gebe ich dir Feedback, wie du deinen Stil weiterentwickeln kannst: Sei auf ein ermutigendes Echo gefasst. Meist ist vieles sehr gut und nur ein kleinerer Teil auszubauen.

Workbook

Für den Workshop und für deinen Einstieg in das Blogger-Leben überlasse ich dir ein ausführliches Skript von etwas über 20 Seiten. Dort findest du alle Inhalte, über die wir im Workshop sprechen sowie Hinweise auf Tools im Netz.

Persönlich und nah: nur sechs Teilnehmer

Wir treffen uns online in einer Zoom-Konferenz. Die Plätze sind knapp: Der Workshop ist auf sechs Teilnehmer begrenzt, sodass wir uns gegenseitig sehen und miteinander sprechen können.

Die Atmosphäre ist persönlich, wie an einem großen Konferenztisch.

WebWorkshop in zwei Einheiten

plus Feedback zu deinem Artikel:

  • Freitag, 11. Oktober 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • Freitag, 18. Oktober 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • plus 30 Min. Feedback und individuelle Tipps nach Vereinbarung
  • plus ausführliches Skript.
  • 240 Euro inklusive MwSt.

Bist du dabei? Ich freue mich auf dich!

Garantie: Zufriedene und glückliche Teilnehmer sind mir wichtig. Falls der Kurs deinen Erwartungen widerspricht, erhältst du deine Zahlung zurück.

FAQ

Was du vielleicht außerdem wissen möchtest:

„Wer sind die Teilnehmer“?

Mit meinem Angebot richte ich mich explizit an Solo-Selbständige und Marketing-Köpfe kleiner Teams. Bei mir schreibt der Chef oder die Chefin selbst – wenn du so willst. Niemand ist Profi-Texter, alle schreiben neben ihrem Hauptberuf. Du bist unter Gleichgesinnten.

„Für wen ist der Kurs geeignet?“

Alles, was du mitbringen solltest, ist generelle Lust am Schreiben. Darüber hinaus ist es mit dem Schreiben wie mit allem auf der Welt: Ob Klavier spielen oder Fotografie – Knowhow und Übung machen den Meister.

„Kann ich nach dem Workshop schreiben?“

Nach dem Workshop weißt du alles Wichtige darüber, auf welchen Ebenen ein Blog-Artikel funktioniert und was jeweils zu tun ist. Ein Beispiel hast du selbst geschrieben.

Die meisten Teilnehmer wünschen sich nach dem Workshop einen Raum, innerhalb dessen sie weiter üben und sich gegenseitig unterstützen können. Wenn es dich interessiert: Trage dich in meinen Newsletter ein. Ab Herbst 2019 startet das SchreibCoaching – mit Zeit zum Üben und sich Austauschen.

„Wie viel Zeit muss ich investieren?“

Die beiden WebWorkshop und das Feedback zusammen nehmen 4,5 Stunden in Anspruch.

Hinzu kommt deine Zeit für den Entwurf des Artikels und eventuell der Nachbearbeitung. Viele Teilnehmer berichten von insgesamt 3 bis 4 Stunden.

„Komme ich mit Zoom zurecht?“

Im Workshop verwende ich Zoom, weil es so schön einfach ist.

Vor dem 1. Workshop bin ich zeitig in der Konferenz. Wir können also deine Verbindung testen: Wähle dich einfach 15 Minuten früher ein. Wenn die Verbindung steht, hast du noch Zeit für letzte Mails oder einen Kaffee. Damit sinkt der Stresspegel und du kannst dich entspannt auf den Workshop freuen.

Falls ich merke, dass etwas bei deiner Anmeldung hakt, rufe ich dich per Telefon an. Oder du rufst mich an unter 04531 / 412 26 421.

Garantie: Zufriedene und glückliche Teilnehmer sind mir wichtig. Falls der Kurs deinen Erwartungen widerspricht, erhältst du deine Zahlung zurück.